CE-Planspiel

files/ce-projekt/media/Schulprogramm/spielpl_screenshot_473.jpgNoch in diesem Jahrhundert könnte es soweit kommen, dass sich Staaten für oder gegen den Einsatz von Climate Engineering entscheiden müssen. Um Schülern ein Gefühl dafür zu geben, wie sich Staaten in der globalen Gemeinschaft verhalten und zu welchen Entscheidungen das führen kann, bieten wir hier ein Planspiel an, in dem Schüler als Staaten agieren und entscheiden müssen. Mit Beginn der Industriellen Revolution startet das Spiel, simuliert die Entwicklung bis zur Gegenwart und gestaltet ein Szenario bis zum Ende des 21. Jahrhunderts auf Basis der Entscheidungen der Spieler.

Das Spiel wurde ursprünglich von Pablo Suarez (Red Cross / Red Crescent Climate Centre) entworfen und von uns weiter entwickelt.
files/ce-projekt/media/Schulprogramm/Staatenverbund.JPGIn dieser Version ist es ein moderiertes Spiel, in dem sich die Rahmenbedingungen für die Spieler mit jeder neuen Runde ("Zeitalter") ändern. Diese Rahmenbedingungen sind den Spielern vorab nicht bekannt. Jeder Spieler ist ein Staat, 3 Staaten bilden einen Staatenverbund. Wir empfehlen mindestens 5 Staatenverbünde, interessanter wird es mit noch mehr Verbünden. Es wird ein Hauptmoderator und je ein Moderationsassistent pro Staatenverbund benötigt (ein Assistent kann sich nicht um 2 Verbünde kümmern!). Moderator und Assistenten müssen die Regeln und den Ablauf genau verstanden haben (sie sollen Fragen der Spieler beantworten können und nicht erst weiterleiten oder diskutieren). Mittlerweile nutzen wir das Spiel in einer Version, in der Schüler als Vertreter von Banken und Großindustrien die Rolle der Assistenten übernehmen und damit aktiv den Spielverlauf beeinflussen können. Die reine Spielzeit beträgt ca. eine Stunde. Allerdings muss vorab Zeit für die Klärung der Grundregeln einkalkuliert werden (s.u.: CE-Planspiel Übersicht). Diese sollten die Spieler vorher lesen (evtl. schon einen Tag vorher), um dann vor dem Spiel noch offene Fragen zu klären. Nach dem Spiel sollte Zeit gegeben werden den Spielverlauf zu diskutieren und gemeinsam zu überlegen, wie realistisch die Entscheidungsprozesse der Staatenverbünde dargestellt wurden.

Das Spiel unterliegt der Creative Commons Lizenz und darf weiter ausgebaut werden, auch eine Version mit Wiederspielwert ist denkbar.

Viel Spass mit dem Spiel wünschen
Nadine Mengis, Christine Merk, Martin Behrens, Fabian Reith

CE-Planspiel zum Nachbauen und -spielen

  • Einführungs und Moderationstext
  • Weitere Spielmaterialien bitte entspechend den Angaben am PDF mehrfach ausdrucken
  • Sie brauchen außerdem Bohnen, 6-er und 12-er Würfel als Spielmaterial (im Spielefachhandel erhältlich)

Einführung (für alle) und Moderationstext (NUR für Moderatoren)

Creative Commons Lizenzvertrag
CE-Planspiel von http://www.spp-climate-engineering.de/ce-planspiel.html ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Basierend auf einem Spiel von Pablo Suarez (Red Cross / Red Crescent Climate Centre) und entwickelt vom SPP 1689 Schulprogramm am GEOMAR in Kiel